26. Oktober 2011

Bauteile mit verschiedenen Materialien in der Materialliste

Da ist die Arbeit gerade getan, dann noch schnell eine Materialliste erstellen, und die Pläne können versendet werden. So einfach kann das Arbeiten mit Revit sein. Für Alle die keine Überraschungen mögen, sollten hier weiter lesen. Um das Ganze verständlich zu machen, demonstriere ich das an einem kleinem Beispiel.
Ich habe in diesem Beispiel verschiedenen Materialien verwendet, und diese entsprechend farblich dargestellt. Schauen wir uns nun die Materialliste für die Unterzüge an.


Zur besseren Übersicht habe ich die Unterzüge nummeriert. Wie ihr sehen könnt, werden bei den Unterzügen U1, U2 und U4 verschiedene Materialien aufgelistet. Das ist schon sehr ungewöhnlich, da diese doch nur aus einem Material bestehen. Die Materialien die nicht in der Liste erscheinen sollen, werden beim Volumen auch mit 0.00m³ ausgewiesen. Bei den Flächen haben wir hier aber Werte stehen.

Schauen wir uns nun die Materialliste für Tragwerksstützen an.


Hier haben wir ein ähnliches Bild. Nur hier haben die Stützen max. ein Material mehr.

Die Lösung des Problems liegt in den Verbindungen der Unterzüge und Stützen, die sie mit ihren Nachbarbauteilen eingehen. Jedes verbundene Material wird bei den Unterzügen noch einmal mit aufgelistet. Damit erklärt sich auch die Fläche und das Volumen. Bei den Stützen wird hingegen nur die Decke mit ausgewertet. So eine Liste kann natürlich nicht abgegeben werden. Das Problem ist bereits bei Autodesk gemeldet, und soll in der nächsten Version behoben sein.
Bis dahin gibt es zwei Möglichkeiten die Problem zu umgehen.

Di erste Möglichkeit setzt voraus, das man seine Familien entsprechend angepasst hat. Wir erstellen z.B. unsere Familien mit einem eigenen Materialparameter. Somit können wir in der Zeichnung die Materialgüte an Stützen etc. mit angeben. Das hilft uns auch bei den Bauteillisten.


Wie ihr sehen könnt, erhalte ich hierdurch eine exakte Liste mit Materialangaben.

Als letztes die "Quick & Dirty" Lösung.
Erstellt in der Materialliste einen Filter nach Material:Volumen. Setzt diesen "Größer als 0.00". 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen