31. Januar 2011

Ansichtsbereich - Außerhalb des Bereiches

Der Ansichtsbereich birgt gerade für den Revit Anfänger einige Hürden.
Das folgende Bild zeigt eine Darstellung, dessen Ursprung nicht sofort ersichtlich ist.


Dargestellt sind hier die Draufsicht und der Schnitt von zwei Fundamenten. Das Fundament in Achse 2 liegt tiefer, und wird in der Draufsicht gestrichelt dargestellt. Meistens ist diese Darstellung nicht gewollt. Warum aber ist die Fundamentkante gestrichelt?


In den Objektstilen sind die "Unsichtbaren Linien" zwar gestrichelt, aber schwarz. In der obigen Draufsicht sind sie jedoch grau.


Überschreibungen in der Kategorie wurden auch nicht vorgenommen.
Schauen wir uns also erst einmal den Ansichtsbereich näher an.

Die Schnittebene liegt 1.00m über der Fundament Ebene. Die Unterkante 70cm darunter. Die Ansichtstiefe 2.00m unter der Fundament Ebene. Das Fundament in Achse 2 wurde 1.00m unter der Fundament Ebene platziert. Der Unterschied liegt hier in der "Unterkante" und der "Ansichtstiefe". Revit definiert alle Objekte die unterhalb der Unterkante liegen, als "Außerhalb des Bereiches". Objekte unterhalb der Ansichtstiefe werden nicht dargestellt. Wo werden nun die Einstellungen für diese Objekte vorgenommen?


Verantwortlich hierfür sind die Linienstile. Sie bestimmen in diesem Falle global die Einstellung dieser Objekte. Dies ist Kategorie unabhängig.
Das ganze gilt natürlich auch in umgekehrter Richtung, also für die Decken Untersichten. Hier dann aber den Wert für "Oberkante" beachten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen