20. Dezember 2010

Verdeckte Kanten in der Stützendarstellung

Bei der korrekten Darstellung von verdeckten Kanten bei Stützen stellt uns Revit ab und an vor ein Rätsel.
Ein typisches Beispiel zeigt die nachfolgende Grafik:


Diese Ansicht stellt die verdeckte Kante der Stütze nicht automatisch dar (Stil: Verdeckte Kante). Sicherlich lässt sich dies über das Linientool anpassen. Doch das ist uns zu aufwendig. In der Stützenfamilie selber gibt es eine Funktion die dieses Verhalten ändert.

Die Stützenfamilie muss hierzu geöffnet werden. In den Eigenschaften unter Grafiken --> In verdeckten Ansichten, stehen uns drei Optionen zur Verfügung, die dieses Verhalten beeinflussen. Leider sind diese Optionen nicht eindeutig genug.

  • Von anderen Objekten verdeckte Kanten erzeugt unser obiges Beispiel
  • Durch Stütze selbst verdeckt erzeugt verdeckte Kanten durch die Stütze selber
  • Alle Kanten erzeugt auch verdeckte Stützenkanten, wenn ein Objekt davor steht, einschlich der verdeckten Kanten durch dieSstütze selber
In unserem Beispiel wählen wir nun die mittlere Option, durch die Stütze selber verdeckt.


Diese Einstellung erzeugt nun automatisch die verdeckten Kanten in der Ansicht.
Schauen wir uns die nächsten zwei Beispiele an:


BILD 4: Grundriss: Konsole geschnitten, Ansicht alle Kanten verdeckt

BILD 5: Stützenkanten in der Achse 2 nicht sichtbar

In Bild 4 ist die Ansicht korrekt dargestellt. Die Stütze wird von der Wand vollständig verdeckt, und auch die verdeckte Konsole wird korrekt angezeigt. Der Grundriss ist auch trotz entsprechender Schnitthöhen Einstellung nicht korrekt. Die Konsole soll nur in der Ansicht zu sehen sein.

In Bild 5 habe ich  nur die Ansicht dargestellt. Hier sind die verdeckten Kanten der Stütze nicht mehr sichtbar.

Schauen wir uns nun die Gründe hierfür an:


Die Gründe für die Darstellung in Bild 5 sind unter Grafiken zu finden. Wie oben schon beschrieben, muss in diesem Fall die dritte Option Alle Kanten ausgewählt werden.
Die Darstellung für Bild 4 erklärt der Punkt unter Sonstiges: Im Grundriss geschnitten darstellen. Diese muss in diesem Fall deaktiviert sein.
Schauen wir uns noch ein letztes Beispiel an:


BILD 7: Schlitz im Grundriss nicht dargestellt


BILD 8: Korrekte Darstellung



BILD 9: Notwendige Einstellung in der Familie




Kommentare:

  1. Hallo Herr Hehle,

    das ist ein schöner Beitrag. Nur leider funktioniert der Schalter "In verdeckten Ansichten anzeigen" bei mir nicht (RAC/RST 2011 WUP3). Es ändert sich nichts an der Darstellung in Ansichten (z.B. Süd) oder Schnitten. Verdeckte Kanten werden nicht angezeigt. Da Sie ja nicht für den Autodesk Support zuständig sind, würde ich das Problem, falls Sie keine schnelle Idee haben, an Autodesk weiterleiten.

    Viele Grüße
    Carsten Klempin
    acadGraph
    Produktmanagement

    AntwortenLöschen
  2. Hallo H. Klempin,

    ich habe mir das Ganze noch einmal in RST und RAC 2011 angesehen. Funktioniert hat es nur mit Schnitten, Ansichten scheinen wohl nicht zu gehen. Warum auch immer.
    Warum es bei ihnen mit den Schnitten nicht funktioniert , kann ich ihnen im Moment auch nicht sagen.

    AntwortenLöschen