3. August 2010

Revit und AutoCAD lassen sich nicht mehr starten

Wenn sich Revit oder AutoCAD gleich nach dem Splash Screen mit einer kryptischen Fehlermeldung verabschieden, dann gestaltet sich die Fehlersuche sehr schwierig.

Wo soll man da nun nach dem Fehler suchen. Hier nun drei der möglichen Verursacher.

1.       Prozess WSCommcntr2.exe

Es kann vorkommen das sich der Dienst „WSCommcntr2.exe“ nach der letzten Revit oder AutoCAD Sitzung nicht ordnungsgemäß beendet hat. Überprüfen sie im Task Manager ob er nach beenden von Revit oder AutoCAD noch aktiv ist. Beenden sie ihn einfach, und starten Revit neu. Der Fehler ist bei Autodesk unter http://usa.autodesk.com/getdoc/id=TS15228698 registriert.

 

2.       Beschädigte WSCommCntrData.xml Datei

Es kann leider vorkommen das die Datei „WSCommCntrData.xml“ beschädigt wird. Revit oder AutoCAD beendet sich dann nach dem Splash Screen mit einer Fehlermeldung.

Nach dem Revit oder AutoCAD geschlossen ist, die Datei einfach verschieben oder löschen. Sie ist an folgender Stelle zu finden:

Windows XP (Revit):

C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Autodesk\Revit\Autodesk Revit Structure 2011\DEU\Components\WebServices

Windows XP (AutoCAD): Version beachten!

C:\Dokumente und Einstellungen\%usernmae%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Autodesk\AutoCAD 2010\R18.0\deu\WebServices

Windows Vista & Windows 7 (Revit):

C:\Benutzer\%username%\Appdata\Local\Autodesk\Revit\<Autodesk Revit Version>\DEU\Components\WebServices

Windows Vista & Windows 7 (AutoCAD):

C:\Benutzer\%username%\Appdata\Local\Autodesk\<AutoCad Version>\DEU\WebServices

 

3.       Beschädigte UIState.dat Datei (nur Revit)

Hier gilt dasselbe wie zuvor. Die UIState.dat Datei einfach löschen oder verschieben. Diese finde ihr hier:

Windows XP :

C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Autodesk\Revit\<Autodesk Revit Version>

Windows Vista & Windows 7 (nur Revit):

C:\Benutzer\%username%\Appdata\Local\Autodesk\Revit\<Autodesk Revit Version>

 

Punkt 2 und 3 sind Benutzer abhängig. Lassen sich also so leicht überprüfen, wenn dies nur bei einem Benutzer auftritt.

 

Ich hoffe ihr bewahrt diesen Tipp gut auf. Denn dieses Problem (Punkt 2),hat mich heute Morgen eine Stunde, und eine verzweifelte Mitarbeiterin gekostet.

 

Diese wertvollen Tipps stammen aus diesem Blog Beitrag:

http://revitclinic.typepad.com/my_weblog/2010/07/revit-2011-hangs-at-splash-screen-or-crashes-with-unrecoverable-error.html

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen