28. Juni 2010

AutoCAD Systemvariable PICKFIRST

Auch wenn dieser Blog hauptsächlich über Revit Structure berichten soll, werde ich die AutoCAD Anwender ab und an auch mit hilfreichen Infos versorgen. Viele Anwender werden Revit im Zusammenhang mit AutoCAD verwenden, bzw. müssen ihre Arbeiten letztlich auch als DWG-Datei weitergeben.

Hier nun ein kleiner Tipp, der durch einem verzweifelten AutoCAD Anwender ausgelöst wurde.

Die Fehlerbeschreibung war recht einfach. Die „Entfällt“ Taste funktionierte nicht mehr. Tests hatten ergeben, dass kein Hardware Defekt vorlag, und das dieses Fehlverhalten nur unter AutoCAD auftrat.

Es gibt viele Systemvariablen unter AutoCAD, und es ist fast unmöglich, sich diese alle zu merken. Besonders ärgerlich sind diese, die durch schlecht programmierte Lisp Routinen verstellt werden.

Sollte irgendeine Taste unter AutoCAD einmal nicht funktionieren, dann überprüft bitte die Systemvariable PICKFIRST. Der Wert sollte auf 1 stehen. Steht er auf 0, dann verursachte dies den Fehler. PICKFIRST bestimmt, ob sie vor oder nach dem anwählen von Objekten einen Befehl ausführen dürfen. Da nun wohl jeder erst Objekte anwählt, und dann die „Entfällt“ Taste drückt, sollte die Voreinstellung auf 1 stehen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen